Ålands Art Park

Ålands folkhögskola in Finström hat auf dem Außengelände der Schule und im angrenzenden Wald ‚Ålands Art Park‘ angelegt. Schüler und Lehrer haben mit einfachen Mitteln die verschiedensten Kunstwerke geschaffen und an einem markierten Kunst-Wanderweg im Gelände verteilt. Titel und kurze Erläuterung zu jeder Arbeit sollen zum Nachdenken anregen. Viele der Werke sind witzig. Der Wald, in dem sie aufgestellt sind, ist selbst sehenswert, mit wuchtigen Bäumen, Lichtungen und alten Holzhütten. Über die ganze Strecke verteilt sind als eins der Werke ‚arktisch blaue‘ Steine mit aufgemalten Gesichtern. Es ist uns ein Vergnügen. Hier sind ein paar Impressionen:

english:
Ålands folkhögskola in Finström has built on the school’s ground and in the adjacent forest, ‘Åland’s Art Park’. Pupils and teachers have created the most diverse art works by simple means and distributed them on a marked art trail in the terrain. Title and brief explanation of each work are intended to encourage reflection. Many of the works are witty. The forest in which they are placed is worth seeing itself, with massive trees, clearings and old wooden huts. Distributed across the entire stretch is one of the works, ‘arctic blue’ stones with painted faces. It is a pleasure for us. Here are a few impressions:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dazu haben wir den passenden Stellplatz auf einem offiziellen Rastplatz an der Schnellstraße 4 nach Geta: 60° 17´ 37´´ N 19° 57´ 10´´ O. Solche ausgeschilderten Rastplätze gibt es über Åland verteilt an einigen Stellen. Allerdings sind nicht alle so gut als Stellplatz geeignet wie dieser.

english:
The appropriate pitch we have at an official rest are at the highway 4 to Geta: 60° 17´ 37´´ N 19° 57´ 10´´ E. Such signposted rest areas are distributed over Åland in some places. However, not all are as good as a pitch like this one.

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.