Bay of Fundy

An der Südküste von New Brunswick, an der Bay of Fundy, ist die Strömung der Fließgewässer, die in die Bucht münden, meistens sehr hoch. Oder diese Bäche und Flüsse sehen aus, wie ausgepumpt. Der Grund dafür, dass sie sich schnell und fast vollständig entleeren, ist der extreme Gezeitenhub in der Bucht. Bis zu 16 m beträgt hier der Unterschied zwischen Ebbe und Flut. Entsprechend laufen die Gewässer auch schnell wieder vollständig voll.

english:
At the south coast of New Brunswick, at the Bay of Fundy, the flow of streams that flow into the bay is usually very high. Or these streams and rivers look like being pumped out. The reason they empty quickly and almost completely is the extreme tidal range in the bay. Up to 16 m is here the difference between low and high tides. Accordingly, the waters run full again quickly.

 

 

 

 

 

Zweimal täglich stehen die Hopewell Rocks tief im Wasser, wie auf den folgenden Fotos. Und zweimal kann man zwischen den Felsen, die wegen ihres Bewuchses auch Flowerpot Rocks (Blumentopf-Felsen) genannt werden, spazieren gehen. Im Herbst ist der Zugang zum Meeresboden allerdings gesperrt.

english:
Twice a day, the Hopewell Rocks are deep in the water, as in the following images. And twice you can walk between the rocks, which are also called Flowerpot Rocks because of their plant cover. In autumn, however, the entrance to the seabed is closed.

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.