Canyonlands, Island in the Sky

 

Der kleine Ort Moab liegt in der Nähe von zwei besonders attraktiven Nationalparks. Das macht ihn zu einer wichtigen Basis für Reisende sowie zum absoluten Hotspot für Wohnmobile und Camper. Im Supermarkt des Ortes sind Kunden aus vielen Ländern anzutreffen.

Wir fahren von hier in den nördlichen Teil des Canyonlands National Park, die „Insel im Himmel“. Im Needles District des Parks sind wir in den Canyons unterwegs gewesen. Hier auf dem „Island in the Sky“ überblicken wir von einigen Aussichtspunkten sehr unterschiedliche Canyon-Landschaften. Das ähnelt ein wenig dem Needles Overlook, aber auf viel größerer Fläche und mit vielfältigeren Aussichten. Am frühen Morgen wandern wir zum Upheaval Dome, vermutlich ein erodierter Meteoriten-Einschlagskrater. Nachmittags geht es zum Mesa Arch, einem Felsbogen auf einer Klippe, mit großartigen Aussichten auf die dahinter liegende Landschaft.

english:

The small town of Moab is located close to two particularly attractive national parks. This makes it an important base for travellers and an absolute hotspot for motorhomes and campers. Customers from many countries can be found in the town’s supermarket.

We drive from here to the northern part of Canyonlands National Park, the „island in the sky“. In the Needles District of the park we have been travelling within the canyons . Here on the Island in the Sky, we overlook very different canyon landscapes from several vantage points. It’s a bit like the Needles Overlook, but over a much larger area and with more varied views. In the early morning we hike to Upheaval Dome, presumably an eroded meteorite impact crater. In the afternoon we head to Mesa Arch, a rock arch on a cliff with great views of the landscape beyond.

[Einklappen]

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen