Cetina-Schlucht

 

In Omiš, östlich von Split, biegen wir von der Jadranska Magistrala ab und fahren durch zwei aufeinander folgende kurze Tunnels in eine Schlucht hinein. Die Cetina hat hier aus dem Karstgestein eine imposante Landschaft heraus gefräst. Direkt an der Straße bereitet sich eine Gruppe Schweizer auf das Klettern in einer Felswand vor. Die Fahrt auf der engen Straße mit etlichen Serpentinen ist kein Vergnügen, aber die Aussichten entschädigen dafür. Auf einem Startplatz für Rafting haben wir einen idyllischen und sehr ruhigen Übernachtungsplatz.

english:
Cetina Gorge

In Omiš, east of Split, we turn off the Jadranska Magistrala and drive through two consecutive short tunnels into a gorge. The Cetina has milled an imposing landscape out of the karstic rock. Directly by the road, a group of Swiss is preparing for climbing in a rock face. The ride on the narrow road with several serpentines is no pleasure, but the views make up for it. On a launch site for rafting we have an idyllic and very quiet pitch for the night.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Rückkehr zur Küstenstraße aus dem Gebirge heraus bieten sich uns großartige Ausblicke auf die Adria und etwas später auf die Felstürme.

english:
When returning to the coastal road from the mountains, we have great views of the Adriatic Sea and later on the rock towers.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.