Chaos auf Passhöhe

Nach den Hochgebirgspässen Col d’Aubisque und Col du Tourmalet am Vortag ging es hinauf auf den Col d’Aspin. Alle drei sind bekannt von der Tour de France. Daher sind sie sehr beliebt bei Radfahrern. Aber auch Motorradfahrer ziehen diese Pässe an. Auf dem jeweiligen Parkplatz ganz oben versammeln sie sich mit den übrigen Fahrzeugen, die auch herauf und wieder hinab müssen.

Besonders für die Radfahrer in ihren Trikots ist es wichtig, sich gegenseitig mit dem Schild des berühmten Passnamen zu fotografieren. Schließlich haben sie sich dafür ja gehörig gequält, im Gegensatz zu den Fahrern von Motorfahrzeugen.

Den Parkplatz des Col d’Aspin hatte nun aber eine Rinderherde, die ringsherum graste, als Versammlungsplatz und Straßenübergang auserwählt. Wobei das Gang (von Gehen) in Übergang stark vernachlässigt wurde.

english:
Chaos on pass height

After the high mountain passes Col d’Aubisque and Col du Tourmalet the previous day we went up to the Col d’Aspin. All three are known from the Tour de France. Therefore, they are very popular among cyclists. But also motorcyclists attract these passes. On the parking lot at each top, they gather with the other vehicles, which must also go up and down again.

Especially for the cyclists in their jerseys, it is important to photograph each other with the sign of the famous pass. After all, they have quite tormented themselves, in contrast to the drivers of motor vehicles.

The car park of the Col d’Aspin has now been chosen as gathering place and a road-crossing by a herd of cattle, which grazed about. Whereby the walking in crossing was greatly neglected.

While some of the cattle remained standing stoically and did not let pass cars or motorcycles, a few were quite active. A cow wanted to walk by the pass sign and pushed a cyclist away. A very obese elderly gentleman was pushed away while shooting with his video camera. And a cow looked at her mirrored image in a red passenger car, swinging her head back and forth, pushing her horns against the passenger’s door. The passengers of the car were in a state of great excitement.

RP_2015_06_05_Col_dAspin_052

 

 

RP_2015_06_05_Col_dAspin_039

 

 

RP_2015_06_05_Col_dAspin_041

 

Während einige der Rinder stoisch stehen blieben und Pkw oder Motorräder nicht vorbei ließen, waren ein paar durchaus aktiv. Eine Kuh wollte am Passschild vorbei und stieß einen Radfahrer weg. Ein sehr beleibter älterer Herr wurde beim Filmen mit seiner Videokamera weggestoßen. Und eine Kuh betrachtete verliebt ihr Spiegelbild in einem roten Pkw. Dabei schaukelte sie ihren Kopf hin und her und stieß dabei mit ihren Hörnern gegen die Beifahrertür. Die Insassen des Pkw gerieten in helle Aufregung.

RP_2015_06_05_Col_dAspin_050

 

 

RP_2015_06_05_Col_dAspin_056

 

 

RP_2015_06_05_Col_dAspin_035

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.