Dramatische Färöer

Wie schon während der Vorbeifahrt am Norden Shetlands haben wir auch die Färöer vom Außendeck der MS Norröna fotografiert. Dass es kalt war und stürmisch, ist am Foto vom Herumkommer zu erkennen. Gelegentliche Wolkenlöcher haben morgens auf der Fahrt nach Tórshavn noch für Lichtflecke in der Landschaft gesorgt.

KG_2016_05_16_Seydisfurdur_P5168133

 

 

KG_2016_05_16_Torshavn_P5168019

 

 

KG_2016_05_16_Torshavn_P5168016

 

 

KG_2016_05_16_Seydisfurdur_P5168125

 

 

KG_2016_05_16_Torshavn_P5168008

 

 

KG_2016_05_16_Torshavn_P5168006

 

 

KG_2016_05_16_Torshavn_P5168001

 

Die Weiterfahrt am Nachmittag mit Ziel Island begann mit einer zweistündigen Passage zwischen den Inseln der Färöer hindurch. Dabei verschlechterte sich das Wetter noch und zwischenzeitlich verleidete Regen den Aufenthalt draußen zusätzlich. Dennoch sind ein paar Bilder gelungen, die die Kargheit des Landes und die nicht ungewöhnliche die Dramatik des Wetters zeigen.

RP_2016_05_16_Färöer_046

 

 

RP_2016_05_16_Färöer_062

 

 

RP_2016_05_16_Färöer_066

 

 

RP_2016_05_16_Färöer_122

 

 

RP_2016_05_16_Färöer_211

 

 

RP_2016_05_16_Färöer_207

 

 

RP_2016_05_16_Färöer_170

 

 

RP_2016_05_16_Färöer_193