Durch die Kies-Namib

 

Von Swakopmund geht unsere Reise weiter nach Südosten, hinein in die Namib. Aber zunächst beobachten wir bei Walvis Bay Pelikane bei der Pflege ihres Gefieders. Dann geht es durch die Kies-Namib. Nach etwa 50 km liegt gleich südlich der staubigen Schotterstraße C14 der Vogelfederberg. Der rund geschliffene Felsen sieht ganz interessant aus. Aus der Nähe sind auch zerklüftete Felsformationen zu sehen. Aber um ihn richtig in Augenschein nehmen zu können, müssten wir eine Erlaubnis haben. Dafür fahren wir nicht nochmal nach Walvis Bay oder Swakopmund zurück.

english:
Through the gravel Namib

From Swakopmund our journey continues to the southeast, into the Namib. But first we observe pelicans at Walvis Bay taking care of their plumage. Then it goes through the gravel Namib. After about 50 km just south of the dusty gravel road C14 lies the Vogelfederberg. The round cut rock looks quite interesting. Close by rugged rock formations can be seen. But to be able to see it properly, we would have to have a permit. For this we are not going back to Walvis Bay or Swakopmund.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr als zwei Stunden fahren wir durch eine sehr trockene, eintönige, weite Landschaft. Durch aufgefaltete Schieferfelsen gelangen wir in den Kuiseb Canyon, den wir vor zwei Tagen überflogen haben. Im trockenen Flussbett des Kuiseb stehen grüne Sträucher und Bäume.

english:
More than two hours we drive through a very dry, monotonous, wide landscape. Through folded schist rock we reach the Kuiseb Canyon, which we flew over two days ago. In the dry riverbed of the Kuiseb are green shrubs and trees.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Kuiseb Pass steht direkt an der Straße ein einzelner, fast abgestorbener Baum, der mit einem großen Siedelweber-Nest wie ein Flutlichtmast aussieht. Und dann haben wir die Sand-Namib erreicht. Mit Gras bewachsene Flächen haben Zäune bis zum Horizont.

english:
At the Kuiseb Pass, just off the road, there is a single, almost dead tree that looks like a floodlight mast with a large sociable weaver birds‘ nest. And then we reached the Sand Namib. Grassy areas have fences up to the horizon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.