Eisangeln auf dem Umnässjön

Von Mo I Rana an der E6 sind wir über die E12 nach Schweden gefahren. Die Straße heißt “Blå Vägen” (Blaue Straße), weil sie von der Umeälven begleitet wird, mal als Fluss, mal als See. Das Blau ist jedoch kaum mal zu sehen, denn bis auf wenige Ausnahmen ist das Gewässer zugefroren und von Schnee bedeckt.

Bei Forsnacken beobachten wir Eisangler auf einem dieser Seen. Wir wundern uns aber, dass im sicherheitsbewussten Schweden die Männer sich so nah an der Eiskante bewegen. Doch dann sehen wir, dass auf dem Parkplatz nur Fahrzeuge aus Finnland, Lettland und Russland stehen.

english:
Ice fishing on the Umnässjön

From Mo i Rana on the E6 we drove over the E12 to Sweden. The road is called „Blå Vägen“ (Blue Road), because it is accompanied by the Umeälven, sometimes as a river, sometimes as a lake. The blue is hardly to be seen, however, except for a few exceptions the water is frozen and covered by snow.

Near Forsnacken we watch ice anglers on one of these lakes. We are wondering, however, that in the security-conscious Sweden the men are so close to the ice edge. But then we see that only vehicles from Finland, Latvia and Russia stand in the parking lot.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.