Etzikom Museum

Überall in Kanada, praktisch in jedem Ort gibt es ein Museum. Meistens ist die örtliche oder regionale Geschichte ausgestellt, das heißt etwa die letzten 100 bis 150 Jahre. Viel mehr Geschichte gibt es hier nicht, abgesehen von der indigenen Kultur. Üblicherweise sprechen uns diese Museen nicht an, auch weil wir als Europäer ein anderes Selbstverständnis von Geschichte haben. Und dann liegt die Ausnahme an unserem Weg: Das Windmühlen-Museum in Etzikom nimmt uns mit zu den knarzenden und quietschenden Windrädern in den Western-Filmen unserer Jugend. Auf den stetig wehenden Präriewind ist verlass. Früher war er wichtig, die Windräder anzutreiben. Uns hilft er, die Sommerhitze zu ertragen.

english:
Everywhere in Canada, practically every town has a museum. Mostly the local or regional history is exhibited, that is about the last 100 to 150 years. There is not much more history here, apart from indigenous culture. Usually, these museums do not appeal to us, also because as Europeans we have a different self-understanding of history. And then the exception is on our way: The windmill museum in Etzikom takes us to the creaking and squeaking wind turbines in the western films of our youth. The constantly blowing prairie wind is reliable. Previously, it was important to power the wind turbines. It helps us to endure the summer heat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.