Europas Wüste

 

Wir sind mal wieder vom Meer ins Binnenland gefahren, in die Wüste. Nördlich von Almería liegt die angeblich einzige Wüste Europas, die Desierto de Tabernas (nach offiziellen Kriterien eine Halbwüste). Die Sierra Nevada im Westen und weitere der vielen spanischen Sierras im Norden und Süd-Südosten halten Wolken auf und lassen kaum Niederschläge zu. Geprägt ist das Gebiet von Canyons, die über lange Zeit von den seltenen Regenfällen ausgewaschen wurden. Am Grund einiger dieser Schluchten sehen wir vergleichsweise üppige Vegetation. Tatsächlich hat es am Vortag geregnet und wir erleben die Wüste mit Wolken.

english:
Europe’s desert

Once again we drove from the sea to the inland, into the desert. North of Almería is the supposedly only desert in Europe, the Desierto de Tabernas (a semi-desert according to official criteria). The Sierra Nevada in the west and more of the many Spanish sierras in the north and south-southeast keep clouds away and allow little precipitation. The area is dominated by canyons, which were washed out by the rare rains for a long time. At the bottom of some of these gorges we see comparatively lush vegetation. In fact, it rained the day before and we experience the desert with clouds.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch bevor wir Tabernas erreichen, sind wir auf „Gold“ gestoßen. Die Ölmühle Oro del Desierto (Gold der Wüste) produziert ausschließlich Bio-Olivenöl. Vier der vielen Olivensorten eignen sich für den Anbau in der Wüste. Bio-Landwirtschaft ist hier dadurch begünstigt, dass es kaum tierische Schädlinge gibt. Das Verköstigen der verschiedenen Öle, ähnlich einer Weinprobe, ist uns ein großes Vergnügen. Und dann wird ein Vorrat für die Camper-Knoblauchküche angelegt. Uns wurde gesagt, dass per Internet bestellt werden kann. Es wird nach ganz Europa versandt, die Transportkosten sind gering.

english:
Even before we reach Tabernas, we came across „gold“. The oil mill ‚Oro del Desierto‚ (Gold of the Desert) produces exclusively organic olive oil. Four of the many varieties of olives are suitable for growing in the desert. Organic agriculture is favored by the fact that there are hardly any animal pests. The tasting of the different oils, similar to a wine tasting, is a great pleasure for us. And then a supply for the campers garlic kitchen is stocked. We were told it can be ordered via the Internet. Shipping is possible to all over Europe, the transport costs are low.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.