Frost im Katinger Watt

 

Um Kontakte zu vermeiden, sollen wir im derzeitigen Corona-Lockdown nicht reisen. Im Wohnmobil sind wir allerdings in einer Woche weniger Ansteckungsgefahr ausgesetzt, als wenn wir zu Hause einmal durchs Treppenhaus mit fünfzehn Wohnungen gehen. Dennoch wollen wir den Reiseverzicht nicht unterlaufen. Also beschränken wir uns auf Ausflüge in die weitere norddeutsche Umgebung.

Das Katinger Watt an der Mündung der Eider in die Nordsee ist ein bedeutendes Vogelschutzgebiet. Auch bei Frost ist es ein herrliches Gebiet für Ausflüge und jetzt sind hier noch weniger Menschen unterwegs.

english:
Frost in the Kating mud flats

To avoid contacts, we are not supposed to travel in the current Corona lockdown. In the camper van, however, we are exposed to less risk of infection in a week than when we go through the stairwell of fifteen flats once at home. Nevertheless, we don’t want to undermine the travel ban. So we limit ourselves to excursions into the wider northern German surroundings.

The Katinger Watt at the mouth of the Eider into the North Sea is an important bird sanctuary. Even when it is frosty, it is a wonderful area for excursions and now there are even fewer people out and about here.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.