Fünens Kopf

 

Fyns Hoved, der nordöstliche Zipfel der Insel, sieht auf der Karte wie zerfleddert aus. Tatsächlich fällt die Orientierung hier nicht leicht, überall wechseln Land- und Wasserflächen ab, Landgewinnung und Erosion offenbar auch.

english:

Funen`s Head

Fyns Hoved, the north-eastern tip of the island, looks tattered on the map. In fact, orientation is not easy here, land and water areas alternate everywhere, land reclamation and erosion apparently too.

[collapse]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.