Ganz oben

Westlich von Duncansby Head, dem Nordostzipfel des schottischen Mainland, ragt die Halbinsel Dunnet Head nach Norden und bildet den nördlichsten Punkt des britischen (und schottischen) Mainland. Wie bei Duncansby Head und Noss Head steht ein Leuchtturm auf den steil aus dem Meer ragenden Klippen. Hoy, eine der Orkney-Inseln, ist in der Dämmerung nur schemenhaft zu sehen.

RP_2015_08_31_DunnetHead_011

 

 

RP_2015_08_31_DunnetHead_017

 

 

RP_2015_08_31_DunnetHead_018

 

 

RP_2015_08_31_DunnetHead_028