Geht’s noch bizarrer?

 

Nach einer sehr ruhigen Nacht am See mit den Flamingos, mitten im Nirgendwo, fahren wir die nächste Etappe auf der Ruta 41 in Richtung Los Antiguos. Die Landschaft wechselt zwischen bizarr und lieblich. Landschaftlich ist fast alles Ungewöhnliche auf der Route. Sogar eine Bergspitze wie das Hohenzollern-Schloss ist dabei. Plötzlich versperrt eine Herde Schafe die Straße. Sie lassen nur widerwillig von ihrer Lecke ab.

english:

Could it get any more bizarre?

After a very quiet night at the lake with the flamingos, in the middle of nowhere, we drive the next stage on Ruta 41 towards Los Antiguos. The landscape alternates between bizarre and lovely. Scenically, almost everything unusual is on the route. There is even a mountain peak like the Hohenzollern Castle. Suddenly, a flock of sheep blocks the road. They only reluctantly let go of their lick.

[Einklappen]

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert