Hügel der Engel

 

Die litauische Kruzifix-Schitzerei und ihre Symbolik sind als nicht-materielles Kulturerbe von der UNESCO geschützt. Die Kapazitäten dieses Kunsthandwerks sind also im Land verfügbar. Vermutlich ist das ein wesentlicher Grund, die private Vergabe von Aufträgen für Holzschnitzereien zu fördern. So ist ein ganzer Hügel voller überwiegend aus Holz geschnitzter Engel-Figuren entstanden. Weitere können gern beauftragt werden. Angelų Kalva (Engel-Hügel) heißt der Ort, unweit von Trakai. Ein Aushang zeigt, was hier alles verboten ist aber auch einige Betätigungen, die erlabt sind.

english:
Angel‘s Hill

The Lithuanian crucifix carving and its symbolism are protected by UNESCO as a non-material cultural heritage. The capacities of this handicraft are therefore available in the country. This is probably a major reason to encourage private ordering of contracts for wood carving. The result is a whole hill full of angel figures, mostly carved out of wood. More can be commissioned. Angelų Kalva (Angel’s Hill) is the name of the place, not far from Trakai. A notice shows what is forbidden here but also some activities that are permitted.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.