Icefields Parkway

Der Moraine Lake im Banff National Park soll besonders schön sein. Daher haben wir vor zwei Tagen versucht, ihn zu erreichen. Gegen Mittag war die Zufahrtsstraße zum See weiträumig gesperrt, wegen Überfüllung. Wir sind dann ja in den Yoho National Park gefahren. Nun nehmen wir einen zweiten Anlauf, sind besonders früh aufgestanden. Aber um 6:30 Uhr ist die Straße zum Moraine Lake wieder gesperrt. Nun reicht es und wir wenden uns einer der ganz großen Attraktionen der „Mountain Parks“ zu.

Zwischen Lake Louise, im Zentrum des Banff National Park, und Jasper, mitten im Jasper National Park, verläuft über 232 km der Icefields Parkway und verbindet so die beiden aneinander grenzenden Parks. Benannt ist er nach den Gletschern westlich der Straße, die von ihr aus zu sehen sind. Sie ist gut ausgebaut, und an vielen sehenswerten Stellen sind Parkplätze angelegt.

english:
The Moraine Lake in Banff National Park is said to be particularly beautiful. That’s why we tried to reach it two days ago. Around noon, the access road to the lake was widely blocked, because of overcrowding. We went to Yoho National Park instead. Now we take a second attempt, got up very early. But at 6:30 am, the road to Moraine Lake is closed again. Now it is enough and we turn to one of the big attractions of the „Mountain Parks“.
Between Lake Louise, in the heart of Banff National Park, and Jasper, in the
middle of Jasper National Park, the Icefields Parkway stretches over 232 km, connecting the two adjoining parks. It is named after the glaciers west of the road, which can be seen from it. It is well developed, and in many places worth seeing parking is available.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare zu „Icefields Parkway“

  1. Auch ich kann mich dem Kommentar von G.W. nur anschliessen und fühle mich wieder nach Alaska zurück versetzt.
    Vielen Dank und Euch weiterhin gute Reise,
    Rose

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.