Ins Delta des Po

Nach fast einer Woche haben wir Venedig hinter uns gelassen. Der Herumkommer hat noch ein paar Leuchttürme „eingesammelt“, dann sind wir um Vendig herum weiter gefahren. Erwähnenswert ist allerdings noch Oderzo, wo wir Station gemacht haben. Der Ort nordöstlich von Treviso ist hübsch und seine Menschen offenbar nicht von Touristen entnervt. In der Latteria Moro (kein einfaches Milchgeschäft, wie der Name vermuten lässt, sondern ein besonders gut sortierter Feinkostladen) haben wir besten Ziegenkäse, Oliven, Artischocken und diverse andere Leckereien in Bio-Qualität für erstaunlich kleines Geld gekauft. Außerdem gibt es in der Innenstadt mehrere exquisite Konditoreien. In der Pasticceria Forner haben wir u.A. die besten meringa (Meringe/Baiser) aller Zeiten bekommen.

Südlich der Lagune von Venedig hat der Po zusammen mit der Adige (die als Etsch in Südtirol entspringt) ein großes Flussdelta in der Adria gebildet. Viel neues Land ist hier aufgeschwemmt. Im nördlichen Teil des Delta sehen wir bizarre Wasserlandschaften.

english:
Into the delta of the Po

After almost a week we have left Venice behind us. The Aroundgetter has „collected“ a few lighthouses, then we continued around Venice. Worth noticeable, however, is Oderzo, where we have stopped off. The place north-east of Treviso is pretty and its people apparently not unnerved by tourists. In the Latteria Moro (not a simple dairy, as the name suggests, but a very well-stocked delicatessen) we have bought the best goat cheese, olives, artichokes and various other goodies in organic quality at amazingly small money. There are also several exquisite pastry shops in the city center. In the Pasticceria Forner among others we have got the best meringa (meringue) of all time.

South of the lagoon of Venice, the Po has formed a large river delta in the Adriatic together with the Adige (which has its source as Etsch in South Tyrol). Much new land has been aggraded here. In the northern part of the delta we see bizarre water landscapes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.