Inside Passage

Vor der Küste von British Columbia liegt eine Kette von Inseln, die eine Schiffspassage vor dem offenen Pazifik schützt. Eine Schiffsreise durch die Insel- und Fjordlandschaft dieser Inside Passage gilt als eine Top-Attraktion in Kanada. Sechzehn Stunden dauert die Fahrt zwischen Port Hardy auf Vancouver Island und Prince Rupert, südlich des so genannten Pfannenstiel von Alaska.

Wir können sie nicht einfach buchen. Bei BC Ferries, der Fährgesellschaft, haben wir online ein Formular ausgefüllt mit einem Wunschtermin und einem Alternativtermin. Zwei Tage später wurde uns per E-Mail mitgeteilt, dass wir auf der Warteliste sind. Acht Tage nach Antrag können wir tatsächlich starten. Wir können auf dem Gelände des Fährterminal in Port Hardy übernachten, denn es geht früh los. Um 5 Uhr sollen die Fahrzeuge bereitstehen, um 7:30 Uhr startet das Schiff, eine moderne Fahrzeugfähre, gebaut auf einer Werft in Flensburg.

Die ersten Stunden fahren wir durch mehr oder weniger dichten Nebel. Etwa nach der Hälfte der Strecke, beim Zwischenstopp in Bella Bella, hat sich der Nebel gelichtet. Ankunft in Prince Rupert ist kurz vor Mitternacht.

english:
Along the coast of British Columbia lies a chain of islands that protects a ship passage from the open Pacific. A voyage through the islands and fjord landscape of this Inside Passage is considered a top attraction in Canada. It takes sixteen hours between Port Hardy on Vancouver Island and Prince Rupert, south of Alaska’s Panhandle.

We can not just book it. At BC Ferries we have filled out a form online with a desired date and an alternative date. Two days later we were informed by email that we are on the waiting list. Eight days after application, we can actually start. We can stay overnight at the Port of Hardy ferry terminal because the start is early. At 5 o’clock the vehicles should be ready, at 7:30 the ship starts, a modern vehicle ferry, built on a shipyard in Flensburg in northern Germany.

The first hours we sail through more or less dense fog. About half way, at the stopover in Bella Bella, the fog has cleared. Arrival at Prince Rupert is shortly before midnight.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.