Knopfmacherfelsen

 

Auf der Anhöhe zwischen Fridingen und Beuron im Naturpark Obere Donau fahren wir durch herrlichen Laub- und Mischwald. Hier oben gibt es in 765 m Höhe einen Aussichtspunkt mit Blick über das Durchbruchstal der Donau. Im Jahr 1823 soll von diesem Felsvorsprung auf dem mächtigen freigelegten Kalkfelsen ein junger Knopfmacher (was für ein ein Beruf!) mit seinem Pferd abgestürzt und ums Leben gekommen sein.

english:
Button maker cliff

On the hill between Fridingen and Beuron in the Nature Park Upper Danube we drive through beautiful deciduous and mixed forest. Up here, at 765 meters above sea level, there is a lookout overlooking the Danube Breakthrough Valley. In 1823, a young button maker (what a profession!) was said to have crashed and died from this rocky promontory on the mighty exposed limestone rock.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.