Lamar Valley

 

Das Lamar Valley im Nordosten des Yellowstone National Park, gilt als ein Weltklasse-Ziel für Wildtierbeobachtungen. Das Grasland in diesem Tal ist ein wichtiger Winterlebensraum für die großen Tiere des Parks. Wie schon im Grand Teton National Park, sehen wir hier Gabelböcke. Hirsche leben hier in großer Zahl. Bisons, die wir bisher als einzelne Tiere oder in Gruppen gesehen haben, leben hier in großen Herden, mit vielen Kälbern. Auf der Rückfahrt zum Campingplatz entdecken wir eine Schwarzbärin mit Baby.

english:

The Lamar Valley, in the north-east of Yellowstone National Park, is recognised as a world-class destination for wildlife viewing. The grasslands in this valley are an important winter habitat for the park’s large animals. As in Grand Teton National Park, we see pronghorn here. Deer (or Elk, as they say in North America) live here in large numbers. Bison, which we have previously seen as single animals or in groups, live here in large herds, with many calves. On the way back to the campground, we spot a black bear with a cub.

[Einklappen]

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3 Kommentare zu „Lamar Valley“

    1. Ja, Tierkinder sind immer niedlich.
      Und die Kinder von besonders wilden, großen oder gefährlichen Tieren sind eben auch besonders süß.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen