Lettland im Womo

 

Auf unserer Polen-Baltikum-Rundreise waren wir auf zwei Touren insgesamt zweieinhalb Wochen im Sommer in Lettland unterwegs. 29 Blogbeiträge sind in diesen 18 Tagen entstanden, plus dieser, denn es gab viel zu sehen und zu erleben.

english:
Latvia by camper

On our Poland-Baltic tour we were on two tours in Latvia for a total of two and a half weeks in the summer. 29 blog posts were created in these 18 days, plus this one, because there was a lot to see and experience.

 

Tour 1: Im Südwesten des Landes sind wir von Litauen her an der Küste eingereist und haben uns zunächst an den vielen traumhaften Ostsee-Stränden erfreut. Zwischendurch waren die Stadt Ventspils sowie ein Open Air Kunstmuseum bei Sabile zivilisatorische Höhepunkte. Am Vogelsee Engures und im Kemeri Nationalpark gab es viel Natur, bevor wir uns im Schlossgarten von Rundāle „verloren“ haben. Die Hauptstadt Riga hat uns ganz besonders beeindruckt. Über den Gauja-Nationalpark und den nördlichsten Ostsee-Strand Lettlands sind wir dann nach Estland weiter gereist.

english:
Tour 1: In the south-west of the country, we entered at the coast from Lithuania and initially enjoyed the many beautiful Baltic Sea beaches. In between, the city of Ventspils and an open air art museum at Sabile were civilizing highlights. At the bird lake Engures and in the Kemeri National Park there was a lot of nature before we “lost” ourselves in the palace gardens of Rundāle. We were particularly impressed by the capital Riga. We then traveled on to Estonia via the Gauja National Park and the northernmost Baltic Sea beach in Latvia.

 

 

 

 

Tour 2: Nach der Runde durch Estland haben wir den Osten Lettlands entdeckt, der bisher von westeuropäischen Touristen wenig besucht wird. Das Gebiet der noch „jungen“ Gauja, die Seenplatte im Südosten und der Naturpark an der Daugava waren hier eine große Packung Natur. Über Daugavpils mit seiner Festung sind wir schließlich nach Litauen weiter gereist.

english:
Tour 2: After the tour through Estonia, we discovered the east of Latvia, which has so far been little visited by Western European tourists. The area of the still “young” Gauja, the lake district in the southeast and the nature park on the Daugava were a big package of nature. We finally traveled on to Lithuania via Daugavpils with its fortress.

 

 

 

 

Das mittlere der drei baltischen Länder ist für uns ein Ostsee-Paradies, riesiger Naturpark mit viel Kultur und das Land der Aussichtstürme und Kinderspielplätze. Wie in Polen und Litauen haben wir in Lettland überall Störche gesehen. Mit nur wenig mehr Einwohnern als unsere Heimatstadt Hamburg ist Lettland ähnlich dünn besiedelt wie Estland. Etwa ein Drittel der Bevölkerung lebt in der größten Stadt des Baltikums, Riga.

english:
The middle of the three Baltic countries is a Baltic Sea paradise for us, a huge nature park with lots of culture and the land of observation towers and children’s playgrounds. Like in Poland and Lithuania, we saw storks everywhere in Latvia. With only a few more inhabitants than our hometown Hamburg, Latvia is as sparsely populated as Estonia. About a third of the population lives in the largest city in the Baltic, Riga.

Wie das gesamte Baltikum ist auch Lettland recht flach. Die Ostseeküste, Wälder, Seen, Moore und Flüsse prägen die Landschaft.

english:
Like the whole of the Baltic States, Latvia is also quite flat. The Baltic Sea coast, forests, lakes, moors and rivers shape the landscape.

 

 

 

 

Eine Besonderheit in Lettland sind die vielen Schotterstraßen. Die Hauptrouten sind asphaltiert, Nebenrouten nur selten. Staubfahnen von anderen Fahrzeugen und Steinschlag von entgegen kommenden und überholenden Fahrzeugen sind häufige Ärgernisse. Offensichtlich werden die lettischen Schotterstraßen nicht oder nur sehr selten geglättet. Die Folge sind Wellblechmuster auf sehr vielen Strecken. Das ist besonders übel.

english:
A specialty in Latvia are the many gravel roads. The main routes are paved, side routes are only rarely. Plumes of dust from other vehicles and stone-chipping from oncoming and overtaking vehicles are common annoyances. Obviously the Latvian gravel roads are not or only very rarely smoothed. The result is corrugated patterns on very many routes. This is particularly bad.

 

 

Einige Leuchttürme in Lettland können besichtigt werden und sind daher relativ leicht zu finden. Auch wenn wir sie nur von außen fotografiert haben, boten die Wege dort hin und die Umgebungen oft zusätzliche Entdeckungen.

english:
Some lighthouses in Latvia can be visited and are therefore relatively easy to find. Even if we only photographed them from the outside, the ways there and the surroundings often offered additional discoveries.

 

 

 

Ähnlich wie Estland ist auch Lettland für unsere Art zu Reisen fast perfekt. Selten haben wir in einem anderen Land so viele Parkplätze und andere Möglichkeiten gesehen, wo man in der Natur frei stehen kann.

english:
Similar to Estonia, Latvia is almost perfect for the way we travel. Rarely have we seen so many parking spaces and other options in another country where you can stand freely in nature.

Lettisch ist für uns eine sehr fremde Sprache. Zusammen mit Litauisch gehört es zu den baltischen Sprachen, einer eigenständigen Gruppe der indogermanischen Sprachfamilie. Es ist nicht mit dem Slawischen verwandt. Insbesondere im Osten Lettlands wird viel russisch gesprochen, englisch oder deutsch helfen dort kaum weiter. Eine Verständigung gab es dennoch immer, wo es nötig war. Besonders jüngere Menschen sprechen englisch.

english:
Latvian is a very foreign language to us. Together with Lithuanian, it belongs to the Baltic languages, an independent group of the Indo-European language family. It is not related to Slavic. A lot of Russian is spoken in eastern Latvia in particular, and English or German hardly help there. However, there was always an understanding where it was necessary. Younger people in particular speak English.

 

 

 

Eine üble Abzocke, die wir in Lettland erlebt haben, muss noch erwähnt werden:

Am Stadtrand von Riga haben wir in einem großen Rimi-Supermarkt eingekauft. Als wir nach weniger als einer Stunde mit den dort gekauften Lebensmitteln zum Fahrzeug zurück kamen, fanden wir ein Ticket mit der Aufforderung zur Zahlung einer Strafe von 25 € vor, für angebliches Falschparken.

An der Information des Supermarktes wurde uns bedeutet, wir hätten das Fahrzeug an einem elektronischen Terminal anmelden müssen. Bedauerlicherweise sprach die Dame an der Info kein Englisch. Auch Hinweise oder Informationen zu diesem weltweit exklusiven Strafsystem haben wir nicht gefunden.

Die Supermarktkette Rimi gibt es in allen drei baltischen Staaten. Sie betreibt diesen großen Supermarkt, der auf einen großen Parkplatz angewiesen ist. Der ist aber an Cityparks ausgelagert, das sich offenbar aus solchen Strafzahlungen finanziert. Cityparks hat eine Info in lettisch ausgehängt und setzt offenkundig darauf, ausländische Kunden zur Kasse zu bitten. Das Straf-Ticket ist selbstverständlich in lettisch und englisch formuliert, schließlich sollen die Ausländer wissen, wohin sie die Strafe überweisen sollen. Wir halten dies System für ausländerfeindlich und nicht vereinbar mit EU-Recht. Offenkundig wird es auch an weiteren Rimi-Supermärkten in Riga und vermutlich in anderen großen Städten Lettlands betrieben. Nach diesem Vorfall haben wir selbstverständlich nicht wieder bei Rimi gekauft.

english:
A nasty rip-off that we experienced in Latvia has to be mentioned:
We shopped in a large Rimi supermarket on the outskirts of Riga. When we returned to the vehicle after less than an hour with the groceries we had bought there, we found a ticket with the request to pay a fine of € 25 for alleged wrong parking.

At the information desk at the supermarket, we were told that we should have registered the vehicle at an electronic terminal. Unfortunately the lady at the information desk didn’t speak English. We did not find any hints or information on this worldwide exclusive penalty system.

The Rimi supermarket chain can be found in all three Baltic states. It runs this large supermarket that relies on a large parking lot. But that is outsourced to Cityparks, which are apparently financed from such fines. Cityparks has posted an information in Latvian and is evidently relying on asking foreign customers to pay. The penalty ticket is of course formulated in Latvian and English, after all, the foreigners should know where to transfer the penalty to. We consider this system to be xenophobic and incompatible with EU law. Obviously, it is also operated at other Rimi supermarkets in Riga and probably in other large cities in Latvia. After this incident, of course, we did not buy from Rimi again.

 

 

 

Mobiles Internet ist in Lettland sehr preisgünstig. Die Netzabdeckung des Landes mit schnellem Internet ist sehr gut, auch in der fast allgegenwärtigen Natur.

english:
Mobile internet is very cheap in Latvia. The country’s network coverage with fast internet is very good, even in the almost omnipresent nature.

 

Unsere schönsten Erlebnisse und Eindrücke (in der Reihenfolge der Reise) waren:

Der Bericht von den beiden Lettland-Teilen unserer Polen-Baltikum-Rundreise ist damit abgeschlossen. Weitere Informationen, die alle drei baltischen Länder betreffen, werden wir im Gesamt-Rückblick am Ende der Reise veröffentlichen.

Frau Rumkommer präsentiert ihre besonderen Lettland-Fotos auf ihrer Webseite.

english:
Our most beautiful experiences and impressions (in the order of the trip) were:

The report of the two Latvia parts of our Poland-Baltic tour is now complete. We will publish further information, which affect all three Baltic countries, in the overall review at the end of the trip.

Mrs. Roundgetter presents her special Estonia images on her website.

 

1 Kommentar zu „Lettland im Womo“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.