Lichtstimmungen in Trakai

 

Die Inselburg Trakai, aber auch der Ort haben für die Litauer außerordentliche historische Bedeutung. Es war Sitz des Fürstentums Litauen, bevor der nach Vilnius verlegt wurde, und ist ein Wahrzeichen des Landes.

Bei unserer Ankunft regnet es. Doch im Verlauf des Nachmittags erleben wir dramatische Lichtstimmungen. Ein Gewitter zieht über den Ort, der so schön zwischen mehrere Seen eingebettet liegt, und wird von einem Doppel-Regenbogen gefolgt. Von unserem Stellplatz aus gesehen steht die Basilika zwischen ihren Enden. Die anderen Enden stehen über der Wasserburg. Dem Regen folgt ein fantastisches Abendrot über Burg und umgebenden See. Schließlich, im Dunkeln, ist die Burg illuminiert.

english:
Light moods at Trakai

The island castle Trakai, but also the town are of extraordinary historical importance for the Lithuanians. It was the seat of the Principality of Lithuania before it was moved to Vilnius, and is a symbol of the country.

At our arrival it is raining. But in the course of the afternoon we experience dramatic light moods. A thunderstorm moves over the place, which is so beautifully embedded between several lakes, and is followed by a double rainbow. Seen from our pitch, the basilica stands between its ends. The other ends are above the moated castle. The rain is followed by a fantastic sunset over the castle and the surrounding lake. Finally, in the dark, the castle is illuminated.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.