Montefiore Conca

Vom Valli di Comácchio sind wir ein gutes Stück südwärts gefahren, in den Grenzbereich der Regionen Emilia Romagna und Marche (dt. Marken). Nur wenige Kilometer von der Küste bei Rimini wird es sehr bergig. Der Empfehlung des Womo-Führers folgend fahren wir einige steile und enge Serpentinen hinauf nach Montefiore Conca. Die große Anzahl Parkplätze in drei Ebenen unterhalb des befestigten Ortes lässt uns vermuten, dass hier im Sommer großer Andrang ist. Jetzt haben wir sie für uns allein, mit einer grandiosen Aussicht zur Adria und bis nach San Marino.

english:
From the Valli di Comácchio we drove south, to the border area of the regions Emilia Romagna and Marche. Only a few kilometers from the coast near Rimini it becomes very mountainous. Following the recommendation of the german camper guide, we drive up some steep and narrow hairpin bends to Montefiore Conca. The large number of parking spaces in three levels below the fortified village lets us guess that in summer there is a big rush here. Now we have them all for ourselves, with a magnificent view to the Adriatic Sea and to San Marino.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.