Nichts für die Ewigkeit

Bei strahlendem Sonnenschein zieht es uns an der Ostküste der Westfjorde entlang nach Norden. In Djúpavík gibt es ein Hotel, das in der benachbarten alten Heringsfabrik seit ein paar Jahren Kunst- und Fotoausstellungen zeigt. Wir genießen die abwechslungsreiche Ausstellung. Doch die alte Fabrik aus dem Jahr 1934 zeigt ihre eigenen Geschichten. Ab 1948 blieben die großen Heringsschwärme aus, sodass die Fabrik stillgelegt wurde.

Seither erzählt sie von der modernen Technik aus jenen Tagen und von den Zeichen von Alterung und Vergänglichkeit. Vor der Fabrik liegt noch die MS Surdurland. Darin waren Arbeiterinnen der Heringsfabrik untergebracht. Stolz ragt der Bug des alten Schiffes aus dem klaren Wasser der Bucht, doch mit traurigen Augen sieht die MS Surdurland auf die Besucher und die Fabrik herab.

Wir genießen den herrlichen Tag und den köstlichen Kuchen im Hotel Djúpavík.

english:
Nothing for eternity

Under bright sunshine we are drawn north along the east coast of the Westfjords. In Djúpavík there is a hotel that shows art and photography exhibitions in the neihbouring herring factory. We enjoy the varied exhibition. The old factory from the year 1934, however, shows its own stories. Since 1948 the large herring swarms failed to appear and the factory was closed down.

Since then it tells of the modern technique from those days and of the sign of ageing and caducity. In front of the factory still lies the MS Surdurland. In it female workers of the herring factory were housed. Proudly rises the fore of the old ship out of the clear water in the bay but with sad eyes the MS Surdurland looks down on the visitors and the factory.

We enjoy the splendid day and the mouth-watering cake at the hotel Djúpavík.

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211490

 

 

RP_2016_06_21_Djúpavík_014

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211570

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211495

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211496

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211497

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211507

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211508

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211509

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211517

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211492

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211564

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211567

 

 

RP_2016_06_21_Djúpavík_002

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211580

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211582

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211560

 

 

RP_2016_06_19_Djúpavík_074

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211529

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211541

 

 

KG_2016_06_21_Djupavik_P6211534

 

1 Kommentar zu „Nichts für die Ewigkeit“

  1. Grossartiger Ausflug in die gute alte Zeit.Durch diese Fotos erhalten Räume und Geräte ihre Seele zurück,ja sie werden “ geadelt “ !

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.