Oh, so schön sind Stachelschweine

Auf Route 389 in Québec, südlich Relais-Gabriel beginnt wieder ein Abschnitt Schotterstraße. Hier begegnen wir Stachelschweinen. Das erste verschwindet im Gebüsch, bevor wir es fotografieren können. Einige Kilometer weiter sehen wir ein zweites. Es ist so mit dem frischen Grün beschäftigt, dass es nicht flüchtet. Als wir aussteigen und näherkommen, versteckt es sich hinter ein paar dürren Ästen und stellt seine Stacheln auf. Dann entschließt es sich zum Angriff. Es kommt auf uns zu, weiß offenbar nicht, wen es zuerst angreifen soll, stellt noch mehr Stacheln auf und sich selbst auf die Hinterbeine, um noch größer zu wirken. Als ein viel Staub aufwirbelnder, riesiger LKW angerauscht kommt, flüchten wir vor dem Staub ins Womo und fahren weiter.

english:
Oh, so beautiful are porcupines

On Route 389 in Québec south of Relais-Gabriel begins again a section gravel road. Here we meet porcupines. The first one disappears in the bushes before we can photograph it. A few kilometers further we see a second one. It is so busy with the fresh green that it does not escape. As we get out and get closer, it hides behind a few dry branches and raises its spikes. Then it decides to attack. It is approaching us, apparently does not know who to attack first, raises more spines and even stands up on the hind legs to look even bigger. As a much dust whirling, huge truck rushes up, we flee from the dust into the camper and drive on.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.