Ziegenkäse – einfach lecker!

In Bergouey Viellenave wollen wir auf einem Bio-Bauernhof übernachten, dessen Adresse wir aus ‚France Passion‚ haben, und Bio-Ziegenkäse kaufen. Die Straßen dorthin werden immer hügeliger und enger. Auf einem uralten Hof mit neuen Stall- und Wirtschaftsgebäuden begrüßen uns der Hofhund und Vincent, der uns herum führt. Auf der Weide stehen ein Pferd, ein paar Kühe und eine Eselin mit ihrem Fohlen. Mir gefallen die properen Schweine mit ihren schwarzen Popos und natürlich die unzähligen Ziegen, die noch auf der Weide stehen. Zur Nacht werden sie in den Stall geholt.

english:
Goat cheese – simply delicious!

In Bergouey Viellenave we want to stay overnight at an organic farm, whose address we have from ‚France Passion‚, and buy organic goat’s cheese. The roads there are becoming ever more hilly and narrow. On an ancient farm with new stable and farm buildings the farm dog and Vincent, who leads us around, welcome us. On the pasture stand a horse, a few cows, and an jenny with her foal. I like the real pigs with their black botty and, of course, the countless goats still standing on the pasture. At night they are taken to the stable.

Generally: All animals look extremely healthy and relaxed. Vincent tells us that the farm belongs to a cooperative, in which all have committed themselves to operate biologically.

Organic kiwis are grown on a field. They have just blossomed and you can already recognize the small fruits. In November they are harvested.

We make a wonderful walk in the surroundings and along the creek. The church and the bridge of the village are from the 12th century.

After this, we watch the three young women in cheese production. We taste the different varieties and decide to take home a small „cartwheel“ and of course organic kiwi preserve. Simply delicious!

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_032

 

 

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_040

 

 

KG_150601_Bergouey Viellenave_6014120
Überhaupt: Alle Tiere sehen äußerst gesund und entspannt aus. Vincent erklärt uns, dass der Hof einer Kooperative angehört, in der sich alle verpflichtet haben, biologisch zu wirtschaften.

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_006

 

 

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_035

 

 

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_053

 

 

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_027

 

 

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_037

 

 

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_039

 

 

KG_150601_Bergouey Viellenave_6014142

 

Auf einem Feld werden Bio-Kiwis angebaut. Die haben gerade geblüht und man kann schon die kleinen Früchte erkennen. Geerntet werden sie im November.

KG_150601_Bergouey Viellenave_6014101
Wir machen einen herrlichen Spaziergang in die Umgebung und am Bach entlang. Die Kirche und die Brücke des Ortes sind aus dem 12. Jahrhundert.

RP_2015_06_02_BergoueyViellenave_024

 

 

RP_2015_06_02_BergoueyViellenave_018

Danach sehen wir den drei jungen Frauen bei der Käseproduktion zu. Wir probieren die verschiedenen Sorten und entscheiden uns, ein kleines „Wagenrad“ mit nach Hause zu nehmen und natürlich Bio-Kiwi-Konfitüre. Einfach Lecker!

KG_150601_Bergouey Viellenave_6014144

 

 

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_079

 

 

KG_150601_Bergouey Viellenave_6014145

 

 

RP_2015_06_01_BergoueyViellenave_073