Pervalka

 

Von Pervalka aus machen wir eine kleine Wanderung zur nördlich ins Kurische Haff ragenden Landspitze, vor der auf einer eigenen kleinen Insel ein Leuchtturm steht. Der Boden des sommerlichen Kiefernwaldes ist üppig mit feinem Gras bewachsen. Von der Landspitze geht der Blick auch auf die Dünen, die nach Abholzung zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert einige Dörfer verschütteten.

english:
From Pervalka we take a short hike to the headland that rises north into the Curonian Lagoon, in front of which there is a lighthouse on its own small island. The floor of the summer pine forest is lushly covered with fine grass. From the headland there is also a view of the dunes, which after logging buried some villages between the 16th and 19th centuries.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.