Punta Subrido

 

Bei Regenwetter sind wir am Nachmittag auf den Wanderparkplatz Punta Subrido gefahren. Drei Leuchttürme sind hier nicht weit entfernt. Den Faro de Punta Subrido können wir noch am Abend als Reflektion in den Pfützen auf dem Waldweg fotografieren.

english:
In rainy weather we drove in the afternoon to the hiking car park Punta Subrido. Three lighthouses are not far away. The Faro de Punta Subrido can be photographed in the evening as a reflection in the puddles on the forest path.

 

Am folgenden Morgen ist das Wetter wie ausgewechselt. Wir nternehmen eine kleine Wanderung zum Strand Praia de Melide, unterhalb des Turms. Eingerahmt ist der Sandstrand von schroffen, dunklen Felsen. Und jenseits des Strandes steht der niedliche, rotweiße Faro de Punta Rabaleiro.

english:
The following morning, the weather is like exchanged. We make a short hike to the beach Praia de Melide, below the tower. The sandy beach is framed by rugged, dark rocks. And beyond the beach is the cute, red and white Faro de Punta Rabaleiro.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwischen ihm und dem dritten Turm, Faro de Cabo Home, erstreckt sich eine ganz besonders schroffe Felsküste, die Angler zu schätzen wissen.

english:
Between it and the third tower, Faro de Cabo Home, stretches a particularly rugged rocky coast, which anglers appreciate.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sattes Gelb ist die vorherrschende Farbe oberhalb der Klippen, gegen die der Atlantik auch jenseits des Cabo Home tobt.

english:
Rich yellow is the predominant colour above the cliffs against which the Atlantic rages beyond the Cabo Home.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.