Rote Felsen von Kallaste

 

Das einzige Steilufer des Peipussees (Peipsi järv) befindet sich bei Kallaste. Bis zu sechs Meter tief fällt die rötliche Sandstein-Klippe zum Wasser ab. Das Gestein ist unterschiedlich fest, stellenweise auch weich. So sind kleine Höhlen ausgewaschen. Und in den Wänden nisten Mauersegler.

english:
Red rocks of Kallaste

The only steep bank of Lake Peipus (Peipsi järv) is at Kallaste. The reddish sandstone cliff drops down to the water up to six meters deep. The rock is different in firmness, in places also soft. Thus small caves are washed out. Swifts nest in the walls.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.