Sehnsucht Nemunas

 

Litauen ist ein recht flaches Land, der höchste Berg ist 293 m hoch. Vielleicht ist das ein wesentlicher Grund, dass sich jegliche Hügel, die ein wenig aus der Landschaft ragen, großer Beliebtheit erfreuen. Wie in Merkinė erhebt sich bei Szeredzius ein Burgberg ohne Burg. Insbesondere entlang dem Nemunas gibt es mehrere Hügel, auf die Holztreppen hinauf führen. Von oben ist die Aussicht gut und man kann den Nemunas sehen, der sich durch die Ebene schlängelt, die er sicherlich selbst geschaffen hat.

english:
Yearning for Nemunas

Lithuania is a fairly flat country, the highest mountain is 293 m high. Perhaps this is a major reason why any hills that protrude a little from the landscape are very popular. As in Merkinė, a castle hill without a castle rises near Szeredzius. There are several hills along the Nemunas in particular, to which wooden stairs lead. From the top, the view is good and you can see the Nemunas meandering through the plain that it certainly created itself.

 

 

 

 

 

Die Straße 141 führt entlang des nördlichen Ufers des Nemunas, meistens allerdings in einiger Entfernung. Auch deswegen sind die Burghügel hilfreich, den Fluss zu sehen. An ein paar Stellen ist es möglich, an das Ufer heran zu fahren. Dort ist jeweils ein Parkplatz und es ist nicht erstaunlich, dass dort geangelt wird. Erstaunlich ist für uns jedoch das ständige Kommen und Gehen auf diesen Plätzen. Bis spät in die Nacht fahren Fahrzeuge vor, einzelne Personen, Paare und Familien steigen aus. Einmal haben wir auch ein Picknick gesehen. Aber jeder der hier eintreffenden Menschen bleibt wie ehrfurchtsvoll am Ufer stehen und blickt auf den Fluss, fast wie in Trance.

english:
Road 141 runs along the northern bank of the Nemunas, but mostly at some distance. That is also why the castle hills are helpful to see the river. In a few places it is possible to drive down to the bank. There is a parking space there and it is not surprising that there is fishing. However, we are amazed by the constant coming and going in these places. Vehicles drive up until late at night, individuals, couples and families get out. Once we saw a picnic. But each of the people arriving here remains on the shore as if in awe and looks at the river, almost as if in a trance.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.