Spargelpfanne Sinclair

An der Straße von Nugget Point zu Kaka Point haben wir einen Stellplatz für die Nacht direkt am Pazifik gefunden und den Abend am Meer genossen. Das liegt jetzt wieder im strahlenden Sonnenschein.

Bei Port Molyneux kommen wir mal wieder an einer Hausruine vorbei. Die gemauerten Bestandteile des Hauses, die als Ruinen übrig geblieben sind, üben eine erstaunliche Anziehung aus.

english:
Asparagus pan Sinclair

At the road from Nugget Point to Kaka Point, we found a spot for the night right at the Pacific Ocean and enjoyed the evening by the sea. This is now again in the bright sunshine.

Near Port Molyneux we come once again past a ruined house. The masonry components of the house left as ruins exert an amazing attraction.

„300 year old Totara Trees“ is an attraction marked in the road atlas near Puerua, about ten kilometers south of Balclutha. Those we want to search. We drive through a beautiful hilly landscape with accurately ‚combed‘ fields, but we do not find the old trees. Instead, we discover a gorgeous morbid wooden church.

RP_2013_11_20_beiPortMolyneux_002

 

„300 year old Totara Trees“ sind als Attraktion im Straßenatlas bei Puerua markiert, etwa zehn Kilometer südlich von Balclutha. Die wollen wir suchen. Wir fahren durch eine schöne Hügellandschaft mit akkurat ‚gekämmten‘ Äckern, aber die alten Bäume finden wir nicht. Stattdessen entdecken wir eine hinreißend morbide Holzkirche.

KG_131120_NZ_200009

 

 

RP_2013_11_20_Puerua_012

 

 

RP_2013_11_20_Puerua_004

 

 

KG_131120_NZ_200013

 

Auf dem weiteren Weg nach Duneden machen wir einen Abstecher durch die Sinclair Wetlands, westlich des State Highway 1. Wir müssen dafür zwar eine Schotterstraße befahren, aber die Gegend bietet eine hübsche Abwechslung.

english:
On the further way to Duneden we make a detour through the Sinclair Wetlands, west of State Highway 1. We have to drive on a gravel road, but the area offers a nice change.

When cooking with a view, Mrs. Roundgetter once again uses her creativity for a delicious camper dish in her garlic kitchen, Asparagus pan Sinclair:

Ingredients:

  • 2 bunches (green) asparagus
  • 2 cloves of garlic
  • 1/2 tablespoon of coconut oil
  • 4 tomatoes
  • 4 potatoes in the skin
  • 1 teaspoon vegetable stock
  • 1 teaspoon of salt
  • Pepper

Preparation:

Peel the cooked potatoes in the skin (from the previous day) and cut into thick slices. Now heat the oil in the pan and briefly fry the finely chopped garlic cloves. Then add the washed asparagus cut into bite-sized pieces and sauté from all sides. Add and fry the sliced potatoes and finally the sliced tomatoes. Season with some vegetable stock, salt and pepper and serve.

The cook has a glass of white wine with it and the driver a glass of coke. Good appetite

KG_131120_NZ_200028

 

 

RP_2013_11_20_SinclairWetlands_022

 

 

KG_131120_NZ_200015

 

 

KG_131120_NZ_200032

 

Beim Kochen mit Aussicht setzt Frau Rumkommer in ihrer Knoblauchküche mal wieder ihre Kreativität für ein herrliches Camper-Gericht ein, Spargelpfanne Sinclair:

Zutaten:

  • 2 Bund (grüner) Spargel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Esslöffel Kokosöl
  • 4 Tomaten
  • 4 Pellkartoffeln
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die gekochten Pellkartoffeln (vom Vortag) pellen und in dicke Scheiben schneiden. Nun das Öl in der Pfanne erhitzen und die kleingeschnittenen Knoblauchzehen kurz darin anbraten. Dann den gewaschenen und in mundgerechte Stücke geschnittenen Spargel hinzugeben und von allen Seiten anbraten. Danach die geschnittenen Kartoffeln und zum Schluss die in Scheiben geschnittenen Tomaten mitbraten. Alles mit etwas Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer würzen und servieren.
Dazu gibt es für die Köchin ein Glas Weißwein und für den Fahrer ein Glas Cola. Guten Appetit

KG_131120_NZ_200020

 

 

RP_2013_11_20_SinclairWetlands_031

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.