Spaß in Krasnopol

 

Zweieinhalb Monate hat der recht stabile Sommer während unserer Reise angehalten. Doch unsere letzten beiden Tage im Süden Litauens waren verregnet. Das ändert sich Ende August in Polen zunächst nicht. Doch hier sind an der Straße bei Krasnopol „Stimmungsaufheller“ aufgestellt. Bauern haben in liebevoller Arbeit Figuren aus Strohballen gebaut und mit vielen Details aus weiteren Materialien von ihren Höfen ausgeschmückt. Wir haben daran viel Freude und halten bei jeder einzelnen, um sie zu würdigen.

english:
Fun at Krasnopol

Two and a half months the fairly stable summer lasted during our trip. But our last two days in the south of Lithuania were rainy. That does not change for the time being in Poland at the end of August. But here by the road near Krasnopol „mood lifters“ are set up. Farmers have lovingly built figures from bales of straw and decorated them with many details made from other materials from their farms. We take great pleasure in it and stop at each one to appreciate them.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Hilfe eines Sprachübersetzungs-Programms versuchen wir die Texte auf den Plakaten zu verstehen. Offenbar geht es um die Einladung einer anderen Diözese zu einem Fest.

Etwas abseits entdecken wir noch ein weiteres Werk. Allerdings sind wir nicht sicher, ob es demselben katholischen Zweck verbunden ist oder ob es sich nur auf einen ländlichen Brauch bezieht.

english:
With the help of a language translation program, we try to understand the texts on the posters. Apparently it is about the invitation of another diocese to a festival.
A little further away we discover another work. However, we are not sure if it is related to the same Catholic purpose or if it just relates to a rural custom.

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.