Stacheln und Dornen

 

Die Ruinenstadt Quilmes erreichen wir kurz vor Toresschluss. Darum verschieben wir den Besuch auf den nächsten Tag. Neben der Einfahrt ist ein Platz, auf dem wir mit unserem Wohnmobil übernachten können. Dahinter breitet sich eine staubige und steinige Halbwüste aus, mit diversem Dornengestrüpp, Kakteen und einzelnen Akazien. Alles hier ist staubtrocken und jede Pflanze hat Dornen oder Stacheln. Bei tief stehender Sonne und im Sonnenuntergang ist dies ein Traum-Spielplatz für uns als Natur- und Landschaftsfotografen.

english:

Spines and thornes

We reach the Ruins of Quilmes shortly before closing time. Therefore, we postpone the visit until the next day. Next to the entrance is a place where we can spend the night with our camper van. Behind it, a dusty and stony semi-desert spreads out, with various thorny bushes, cacti and a few acacias. Everything here is dry as dust and every plant has thorns or spines. When the sun is low and at sunset, this is a dream playground for us as nature and landscape photographers.

[collapse]

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.