Storchenland Spanien

 

Auf dem Weg von den Pyrenäen zur spanischen Südküste am Atlantik haben wir sehr viele Störche gesehen. Auf Kirchtürmen, z.B. in Ávila südwestlich von Segovia, und auf Hochspannungsmasten bei Isla Menor in der Doñana haben wir sie fotografiert, im Nationalpark Monfragüe sogar Schwarzstörche.

english:
Storkland Spain

On the way from the Pyrenees to the Spanish south coast at the Atlantic, we saw a lot of storks. On church towers, e.g. in Ávila, southwest of Segovia, and on high voltage pylons near Isla Menor in the Doñana, we photographed them, in the Monfragüe National Park even black storks.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zunächst haben wir angenommen, dass Störche in ganz Spanien nisten. Aber östlich von Gibraltar haben wir sie kaum noch gesehen. Das ist uns erst aufgefallen, als wir auf dem Weg vom Mittelmeer zur spanischen Nordküste im Westen des Landes wieder welche beobachten konnten, in Torrelaguna, nördlich von Madrid.

english:
First, we assumed that storks nest throughout Spain. But we barely saw them east of Gibraltar. We only noticed that when we were able to watch them again on the way from the Mediterranean to the Spanish north coast in the west of the country, in Torrelaguna, north of Madrid.

 

 

 

Bei Quintanilla de Agua, östlich von Lerma, hat offenbar eine Storchendynastie über Jahrzehnte ihr Nest nicht nur gepflegt sondern erheblich in die Höhe vergrößert.

english:
Near Quintanilla de Agua, east of Lerma, a stork dynasty has apparently not only maintained its nest for decades, but also increased it considerably.

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.