Terrace Bay

Bei Terrace Bay stürzt der Fluss Aguasabon spektakulär in eine Schlucht. Ein paar hundert Meter weiter mündet er pittoresk als Kaskaden in eine Lagune. Der Strandparkplatz zwischen der Lagune und dem großen Wasser gehört uns für eine Nacht ganz allein. Am Morgen tobt ein Sturm. Das Meer rast. Aber es ist gar kein Meer, sondern der flächenmäßig größte Süßwassersee der Welt: Lake Superior.

english:
Near Terrace Bay, the Aguasabon River crashes spectacularly into a ravine. A few hundred meters further, it flows picturesque as cascades into a lagoon. The beach car park between the lagoon and the large water is ours for one night. In the morning a storm rages. The sea is racing. However, it is not a sea, but the largest freshwater lake in the world in terms of area: Lake Superior.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.