Teufels Küche im Vorgarten

Die Straße kocht! Nicht die ganze Straße. Aus einem Loch mitten in der Fahrbahn brodelt, spritzt und dampft Wasser. Die Stelle ist provisorisch markiert, einer der Pylonen aus Kunststoff ist unter der Hitze zusammengefallen.

RP_2013_10_31_Ohinemuto_001

 

 

RP_2013_10_31_Ohinemuto_003

 

Von Muriwai Beach sind wir über Auckland und nach Südosten über Hamilton ins Zentrum der Nordinsel zum Lake Rotorua gefahren. Der See ist die Caldera eines Vulkans. Diagonal von Südwest nach Nordost zieht sich durch die neuseeländische Nordinsel eine aktive vulkanische Zone. Darin liegen auch die Stadt Rotorua und ihre geothermal sehr aktive Umgebung.

Im Stadtteil Ohinemutu leben die Menschen unmittelbar mit der Geothermie. Das siedende Wasser, das zum Teil unter Druck austritt, wird zum Kochen und Waschen genutzt. Es stellt aber auch eine permanente Gefahr dar, denn es ist nur scheinbar beherrschbar.

RP_2013_10_31_Ohinemuto_011

 

 

RP_2013_10_31_Ohinemuto_010

 

 

RP_2013_10_31_Ohinemuto_032

 

 

RP_2013_10_31_Ohinemuto_017