Trevi

Als typisch für Umbrien gilt Trevi, zwischen Foligno und Spoleto. Eingerahmt von Olivenbäumen sitzt es an und auf einem Hügel. Bei einem Spaziergang durch den Ort gewinnen wir den Eindruck, dass hier nach einem einige Jahre zurück liegenden Erdbeben sorgfältig restauriert wurde. Frau Rumkommer ist fasziniert von den diversen unterschiedlichen Pflasterungen der steilen, engen Gassen.

english:
Trevi, between Foligno and Spoleto, is considered typical of Umbria. Framed by olive trees, it sits on and upon a hill. During a walk through the place, we get the impression that here was carefully restored after an earthquake several years ago. Mrs. Roundgetter is fascinated by the various different pavements of the steep, narrow alleyways.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar

  1. Rose said:

    Super Aufnahmen, kann Frau Rumkommer gut verstehen, macht Lust auf eigenes erkunden mit entsprechendem Schuhwerk an den Füssen….. (schwierig mit Highheels, ha, ha, ha!)

    20. November 2017
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.