Valnerina

Als besonders schöne Landschaft in Umbrien gilt die Valnerina, das Tal der Nera. Jetzt im Herbst leuchtet das bunte Laub von Bäumen und Weinstöcken, selbst wenn der Himmel teilweise bedeckt ist. Markante Orte sind Ferentillo mit der Burgruine über dem Ort, Castel San Felice mit der gleichnamigen Kirche aus der 12. Jahrhundert sowie das ebenfalls nur durch Treppen und verwinkelte Gässchen erschlossene Vallo di Nera.

english:
A particularly beautiful landscape in Umbria is Valnerina, the valley of the Nera. Now in autumn, the colourful foliage of trees and vines shines, even when the sky is partially overcast. Distinctive places are Ferentillo with the castle ruin above the village, Castel San Felice with the 12th-century church of the same name and Vallo di Nera, which is also only accessible by stairs and winding alleyways.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.