Ventė

 

Am äußersten Zipfel des Nemunasdeltas steht der Leuchtturm Ventė. Es ist sehr windig und über den betonierter Anleger im Haff vor dem Turm spritzt die Gischt. Schöne große Pappeln, Erlen und Eichen stehen hier an der Küste, auch an ihnen zerrt der Wind. Jenseits des Haffs ist Kurische Nehrung zu sehen.

english:
At the extreme tip of the Nemunas Delta is the Ventė lighthouse. It is very windy and the spray is spraying over the concrete jetty in the lagoon in front of the tower. Beautiful large poplars, alders and oaks stand here on the coast, the wind also tugs on them. Beyond the lagoon you can see the Curonian Spit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.