Vestrahorn

Als wir im Mai am südöstlichen Zipfel Islands ankamen, war es schon spät und wir hatten einen aufregenden Tag hinter uns, einschließlich Straßenbauarbeiten. Jetzt wollen wir die kleine Halbinsel Stokksnes mit mehr Muße sehen. Die sehenswerten Orte sind auf Privatgrund, aber für eine angemessene Gebühr zugänglich. Der Leuchtturm steht jedoch in einem gesperrten Sicherheitsbereich. Felsküste, schwarze Dünen, Meer und spiegelndes Watt bilden abwechslungsreiche Vordergründe für den Berg Vestrahorn.

 

english:
When we arrived at the southeastern tip of Iceland, it was already late and we had had an exciting day, including road works. Now we want to see the small Stokksnes peninsula with more leasure. The places worth seeing are on private ground, but accessable at a reasonable fee. The lighthouse, however, stands in a restricted security area. Rocky coast, black dunes, the sea and mirroring tidal flat serve as diversified foregrounds for Mount Vestrahorn.

More pictures of this and further lighthouses are presented at the personal internet site of the Herumkommer.

 

RP_2016_08_03_Stokksnes_028

 

 

KG_2016_08_03_Stokksnes-8036696

 

 

RP_2016_08_03_Stokksnes_047

 

 

KG_2016_08_03_Stokksnes-8036715

 

 

RP_2016_08_03_Stokksnes_102

 

 

KG_2016_08_03_Stokksnes-8036731

 

 

KG_2016_08_03_Stokksnes-8036755

 

 

KG_2016_08_03_Stokksnes-8036801

 

 

KG_2016_08_03_Stokksnes-8036791

 

 

RP_2016_08_03_Stokksnes_130

 

Weitere Bilder vom hier gezeigten und anderen Leuchttürmen gibt es auf der persönlichen Internetseite des Herumkommers.

 

Ein Kommentar

  1. Regina said:

    Toll, dieser schwarze S(tr)and!

    15. August 2016

Kommentare sind geschlossen.