Visby

 

Nach schönen Erlebnissen auf Öland sind wir auf die nordöstlich gelegene, noch größere Insel Gotland gereist. Mit der Fähre ging’s am späten Nachmittag von Oskarshamn nach Visby. Nur wenige hundert Meter vom Fährhafen haben wir auf einem gebührenpflichtigen Stellplatz übernachtet. Und jetzt machen wir einen Bummel durch die Inselhauptstadt. Sie ist berühmt für ihre Rosen, die angeblich bis November blühen. Sie konkurrieren mit Stockrosen. Der alte Stadtkern samt der fast vollständig erhaltenen Stadtmauer aus dem Mittelalter ist Weltkulturerbe.

english:
After nice experiences on Öland we traveled to the northeast, even bigger island Gotland. The ferry took us from Oskarshamn to Visby in the late afternoon. Only a few hundred meters from the ferry port we stayed on a paid camper pitch. And now we take a stroll through the island’s capital. It is famous for its roses, which are said to bloom until November. They compete with hollyhocks. The old city center including the almost completely preserved city wall from the Middle Ages is a World Heritage Site.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 Kommentar zu „Visby“

  1. Lang, lang ist’s her, durften Ilse und ich diesen wunderbaren Ort bei Midsommer erleben und die tollste Jugendherberge geniessen. Tolle Erinnerungen werden wach!

Schreibe einen Kommentar zu Rose Kommentieren abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.