Wasserfall der Götter

Der Goðafoss ist einer der touristisch wichtigen Wasserfälle Islands, entsprechend ist der Besucherandrang. Aber es ist auch ein imposanter Wasserfall, über den ein mächtiger Strom herab stürzt. Für die Isländer ist der „Wasserfall der Götter“ geschichtsträchtig: Nach dem „Parlaments“-Beschluss in Þingvellir im Jahr 1000, die nordischen Götter durch den christlichen Glauben zu ersetzen, soll der Gode und Gesetzessprecher seine überflüssig gewordenen Götterbilder in diesen Wasserfall geworfen haben.

english:
Waterfall of the gods

Goðafoss is one of Iceland’s touristy important waterfalls, accordingly is the visitor rush. But it is in fact an imposing waterfall over which a mighty gush rushes. For the Icelanders the “Waterfall of the gods“ is history charged: After the “parliarment“ decision at Þingvellir in the year 1000 to replace the nordic gods by christianity the gode and law speaker is believed to have thrown his then needless idols into this waterfall.

RP_2016_07_15_Goðafoss_058

 

 

RP_2016_07_15_Goðafoss_050

 

 

KG_2016_07_15_Godafoss_P7155013

 

 

KG_2016_07_15_Godafoss_P7155004

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.