Werbewoche reloaded

Nach einer Woche in Island mit prallem Wetter dachten wir, damit wäre es erst mal vorbei. Aber außer gelegentlichen wolkenverhangenen Tagen, oft nur Stunden, haben wir nach wie vor richtig gutes Reisewetter. Bis auf den nieseligen Tag am Skaftafell hatten wir keinen nennenswerten Regen.

In dem kleinen Dorf Stafnes an der Westküste von Reykjanes haben wir auf einem Parkplatz einen guten Übernachtungsplatz gefunden, etwa 200 m vom Leuchtturm Stafnesviti. Mit perfekter Abendsonne fotografieren wir den Turm gegen 21:45 Uhr. Und dann zieht nach Mitternacht Nebel auf.

 

english:
Although expecting some bad weather in Iceland, we keep having best travel weather. Near the small village Stafnes at the west coast of Reykjanes we take photographs of the lighthouse, first in the evening sun, later past midnight in the mist.

 

KG_2016_06_03_WestIsland_IMG_8669

 

 

KG_2016_06_03_WestIsland_IMG_8672

 

 

KG_2016_06_03_WestIsland_IMG_8673

 

 

KG_2016_06_03_WestIsland_IMG_8676

 

 

RP_2016_06_03_Stafnesviti_173

 

 

RP_2016_06_04_Stafnesviti_018

 

 

KG_2016_06_04_Stafnes_P6049748

 

 

KG_2016_06_04_Stafnes_P6049749

 

 

RP_2016_06_04_Stafnesviti_020

 

 

KG_2016_06_04_Stafnes_P6049753

 

 

KG_2016_06_04_Stafnes_P6049750

 

 

KG_2016_06_04_Stafnes_P6049757

 

Weitere Bilder von diesem und anderen Leuchttürmen gibt es auf der persönlichen Internetseite des Herumkommers.

Ein Kommentar

  1. Regina said:

    Hallo Papa, hallo Krim,
    das sind wirklich ganz tolle Fotos!
    Sonnige Grüße aus Hamburg,
    Regina

    10. Juni 2016

Kommentare sind geschlossen.