An der Kittiwake-Küste

Mal wieder konnten wir das WLAN einer öffentlichen Bibliothek nutzen. In Musgrave Harbour, nordöstlich von Gander, ist sie in einem Schulgebäude untergebracht. Lange nach Schulschluss können wir vom Fahrzeug aus den öffentlichen Internetzugang nutzen.

Ziemlich plötzlich ist Nebel über den Küstenort gezogen. Wir machen uns auf die Suche nach einem Übernachtungsplatz und fahren dafür weiter südostwärts an der so genannten “Kittiwake Coast“ entlang (der englische Begriff Kittiwake steht für Dreizehenmöwen und Klippenmöwen). Zunächst ist die Küste von der Straße aus gar nicht zu sehen. Doch unvermittelt tut sich offenes Gelände auf, etwa 50 m bis zum Meer. Hier stehen in großem Abstand einige verschlossene, verlassene Wohnwagen. Der richtige Platz für uns.

english:
At the Kittiwake Coast

Once again we could make use of the WiFi of a public library. In Musgrave Harbour, northeast of Gander, it is housed in a school building. Long after school, we can use the public Internet access from the vehicle.
Quite suddenly, fog has moved across the coastal village. We start looking for a place to stay and drive southeast along the so-called „Kittiwake Coast“. First, the coast is not visible from the road. But suddenly open terrain opens up, about 50 meters to the sea. Here are some
locked, abandoned caravans at a distance. The right place for us.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.