Im Lake Mead

 

Im Lake Mead wird der Colorado River, aus dem Grand Canyon kommend, aufgestaut. Der See soll Trinkwasser für Las Vegas und Los Angeles liefern sowie Wasser für die Landwirtschaft. Er soll Las Vegas mit Strom versorgen und als Freizeitareal für die Bevölkerung dienen. Dafür umgibt ihn die Lake Mead National Recreation Area. Doch seit Jahren fällt weniger Regen, als Wasser benötigt wird. Der Wasserstand sinkt, der See wird kleiner, die Uferbereiche größer. Daher haben wir einen Übernachtungsplatz, der laut unserem Navi mehrere hundert Meter im Wasser liegt. Tatsächlich stehen wir etwa 15 m oberhalb des Sees auf dem ausgewaschenen, sandigen Ufer. Ein Sturm peitscht das sonst ruhige Wasser des Sees auf.

Am nördlichen Ausläufer des Sees, dem Overton Arm, ist an der Stewarts Point Road (Road 103) ein riesiges Camping-Areal. Verteiltes Camping (eng.: dispersed camping) ist bis zu 15 Tage erlaubt. Außer dem Eintritt für die National Recreation Area (in unserer Jahreskarte enthalten) wird keine weitere Gebühr erhoben. Und es wird reger Gebrauch gemacht von diesen herrlichen Plätzen in der Wüste am Wasser.

english:

In Lake Mead

In Lake Mead, the Colorado River coming from the Grand Canyon is dammed. The lake is intended to provide drinking water for Las Vegas and Los Angeles as well as water for agriculture. It is intended to supply Las Vegas with electricity and serve as a leisure area for the population. For this pupose, it is surrounded by the Lake Mead National Recreation Area. However, for years there has been less rainfall than water required. The water level is dropping, the lake is getting smaller and the shore areas larger. That’s why we have a place to spend the night which, according to our satnav, is several hundred metres into the water. In fact, we are about 15 metres above the lake on the washed-out, sandy shore. A storm whips up the otherwise calm waters of the lake.

At the northern offshoot of the lake, the Overton Arm, there is a huge camping area on Stewarts Point Road (Road 103). Dispersed camping is permitted for up to 15 days. Apart from the entrance fee for the National Recreation Area (included in our annual pass), there is no other charge. And there is a lot of use of these marvellous spots in the desert by the water.

[Einklappen]

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Im Lake Mead Read More »