Rentiere in Dalarna

 

Von Idre im Norden Dalarnas führt die höchste Straße Schwedens zum Nipfjället. Als Schotterstraße endet sie im Naturschutzgebiet auf 1007 m Höhe. Die Landschaft hier ist bizarr, fast baumlos. Die Flora duckt sich an den Boden, nacktes Geröll ist von farbenfrohen Flechten ummantelt. Und hier weiden Rentiere. Wir haben schon öfter welche gesehen, in Norwegen und Finnland, aber noch nie eine so große Herde. Sie sind nur ein wenig scheu, immer mal schaut uns ein Tier direkt an. Und ganz sicher, wie in ganz Lappland, gehen sie ihrem „Hobby“ nach: Auf der Straße laufen oder sie überqueren und den Straßenverkehr „regeln“.

english:
Reindeer in Dalarna

From Idre in northern Dalarna, Sweden’s highest road leads to the Nipfjället. As a gravel road it ends in a nature reserve at 1007 m altitude. The landscape here is bizarre, almost treeless. The flora ducks to the ground, bare rubble is covered in colourful lichens. And here are reindeer grazing. We’ve seen them several times before, in Norway and Finland, but never such a large herd. They are only a little bit shy, every now and then an animal looks at us directly. And certainly, as in the whole of Lapland, they pursue their „hobby“: walking on the road or crossing it and „regulating“ the traffic.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare zu „Rentiere in Dalarna“

  1. Hallo liebe Aroundgetters, verfolge Eure Reise schon geraume Zeit und bin jedesmal begeistert von Euren tollen Bildern (mit großem Suchtfaktor) und den so anschaulich formulierten, leicht lesbaren Texten; es wird endlich Zeit, dass ich Euch dafür von Herzen „dankeschön“ sage; wünsche Euch weiterhin eine gute Reise und freue mich jeden Tag auf Eure faszinierenden Bilder.
    Liebe Grüße vom Edersee – Irembert May

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.