Frühlingsgefühle

Am Strand von Waipapa Point haben Austernfischer ihr Nest im hohen Gras versteckt. Die Eltern machen einen ohrenbetäubenden Lärm, um uns vom Nest mit den Jungen fern zu halten. Erst als wir uns ein paar Meter entfernen, tun sie ganz unbeteiligt.

english:
Spring feelings

On Waipapa Point beach, oystercatchers have hidden their nest in the tall grass. The parents make a deafening noise to keep us away from the nest with the hatchling. Only when we go away a few meters, they act completely uninvolved.

The situation is quite different for the White-faced Egrets. He follows her at every turn. However, she still seems undecided whether she wants to mate with him.

That much movement is not observed with the sea lions. They lie leisurely in the warm sand, sunbathe and blink from time to time. Now and then they throw a fin of sand over their backs, presumably to prevent sunburn.

When we visit this section of the beach again at sunset, we observe a sea lion lady coming back from the sea to the beach. A slightly larger male pursues her in intense excitement. At first, it does not seem to be clear whether she runs away from him or just before him. Finally, she escapes to her drowsy, very handsome male and clings to him. The spurned one pouts off, back into the sea.

KG_131117_NZ_170035

 

 

KG_131117_NZ_3146

 

Ganz anders geht es bei den Weißwangenreihern zu. Er verfolgt sie auf Schritt und Tritt. Sie scheint jedoch noch unentschlossen, ob sie sich mit ihm paaren will.

KG_131117_NZ_3165

 

 

KG_131117_NZ_3167
So viel Bewegung ist bei den Seelöwen nicht zu beobachten. Sie liegen gemächlich im warmen Sand, sonnen sich und blinzeln ab und an. Hin und wieder werfen sie sich eine Flosse Sand über den Rücken, vermutlich, um keinen Sonnenbrand zu bekommen.

KG_131117_NZ_170053

 

 

RP_2013_11_17_WaipapaPt_249

 

 

KG_131117_NZ_3129

 

 

KG_131117_NZ_3214

 

 

RP_2013_11_17_WaipapaPt_088

 

 

RP_2013_11_17_WaipapaPt_183

 

 

KG_131117_NZ_3201

 

Als wir zum Sonnenuntergang noch einmal diesen Strandabschnitt besuchen, beobachten wir eine Seelöwendame, die aus dem Meer zurück an den Strand kommt. Ein etwas größeres Männchen verfolgt sie in heftiger Erregung. Zunächst scheint nicht klar zu sein, ob sie vor ihm weg läuft oder nur vor ihm her. Schließlich flieht sie doch zu ihrem im Sand dösenden, überaus stattlichen Männchen und schmiegt sich bei ihm an. Der Verschmähte zieht schmollend ab, zurück ins Meer.

RP_2013_11_17_WaipapaPt_275

 

 

KG_131117_NZ_170059

 

 

KG_131117_NZ_170062

 

 

RP_2013_11_17_WaipapaPt_285

 

 

RP_2013_11_17_WaipapaPt_282