Ristinge Hale

 

Im Südwesten hat die Insel Langeland eine „Nase“, über die und die vorgelagerten Werder fast die Insel Ærø erreichbar ist. Am Ende der Straße bei Ristinge Hale liegt knapp über Meereshöhe ein Wanderparkplatz. Hier genießen wir die wunderbare Aussicht auf die Werder und verbringen eine besonders ruhige Nacht. Am Morgen machen wir einen Spaziergang entlang der Steilküste ‚Ristinge Klint‘, die hier ausläuft. Sie erstreckt sich über zwei Kilometer und ist bis zu 30 m hoch.

english:
In the southwest, the island of Langeland has a „nose“ over which and the holms off the coast almost the island of Ærø can be reached. At the end of the road at Ristinge Hale there is a hiking car park just above sea level. Here we enjoy the wonderful view of the holms and spend a particularly quiet night. In the morning we take a walk along the bluff Ristinge Klint , which ends here. It stretches over two kilometers and is up to 30 m high.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.