Aschenputtels Zuhause

 

So haben wir uns als Kinder das Zuhause von Aschenputtel vorgestellt, nachdem sie den Prinzen gekriegt hat. Erst- und Zweitwohnung sozusagen: Schloss Hohenzollern und Burg Lichtenstein, beide auf der Schwäbischen Alb. Und wenn sie nicht gestorben sind, leben sie noch heute gut von den Parkgebühren.

english:
Cinderella’s home

This is how we imagined Cinderella’s home as children after she got the prince. First and second home, so to speak: The castles of Hohenzollern and Lichtenstein, both on the Swabian Alb. And if they haven’t died, they are still living today well on the parking fees.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Kommentare zu „Aschenputtels Zuhause“

  1. Hallo ihr beiden, ich bin begeistert von euren Fotos! Burg Hohernzollern und das Schweriner Schloss sind für mich die schönsten Schlösser. Bis bald, liebe Grüße Regina

  2. „Wenn sie nicht gestorben sind, leben sie heute noch von den Parkgebühren.“
    Schöner subtiler Hinweis, danke für den Lacher am Morgen! Bleibt gesund!

    Grüße aus dem Emsland
    Katrin

    1. Hallo Katrin,
      wir waren durchaus interessiert, das Schloss und die Burg aus der Nähe zu sehen. Aber Parkplätze und Menschenmassen haben uns dann doch davor zurückschrecken lassen. So haben Aschenputtel und die Ihren unseren Besuch verpasst.
      Liebe Grüße,
      Krim und Reinhard

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.