Aufbruch nach Norden

 

Die Kraniche im See bei Willcox, Arizona, werden am frühen Morgen immer unruhiger. Als wenn sie sich gegenseitig anfeuern wollten, endlich zur nächsten Vogelflug-Etappe aufzubrechen, schreien sie um die Wette. Noch vor Sonnenaufgang starten die ersten Gruppen, dann weitere, jeweils im Abstand von einer bis fünf Minuten. So fliegt Welle für Welle über den Ort hinweg in Richtung Norden davon. Etwa 1½ nach Sonnenaufgang ist kein einziger der mehrere tausend Kraniche mehr da und der See gehört wieder den Enten, Gänsen und anderen Wasservögeln; bis zum Nachmittag, als er sich erneut mit Kranichen füllt. Die nächste Nacht verbringen wir hier neben dem Expeditionsfahrzeug von Cornelia und Stefan. Die Beiden haben wir im Ort getroffen, als wir von einem Tagesausflug nach Willcox zurück gekehrt sind.

english:

Setting off northwards

The cranes in the lake near Willcox, Arizona, become increasingly restless in the early morning. As if they were cheering each other on to finally set off on the next stage of their flight, they shout in competition. The first groups take off before the sun rises, followed by others at intervals of one to five minutes. Wave after wave flies away over the village in a northerly direction. Around 1½ hours after sunrise, not a single one of the several thousand cranes is left and the lake once again belongs to the ducks, geese and other waterfowl; until the afternoon, when it fills up with cranes once more. We spend the next night here next to Cornelia and Stefan’s expedition vehicle. We met them in the village when we returned from a day trip to Willcox.

[Einklappen]

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen